ÜBER UNS

CREATING PERFORMANCE ON WATER.

In unserer Werft im Allgäu am Bodensee entwickeln wir ultraleichte Supersport-Yachten aus Carbon, konstruiert auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung im Bootsbau und dem Know-how aus der Formel 1 – gefertigt in liebevoller Handarbeit.

KARL WAGNER & CARBON.

Seit 2015 leitet Karl Wagner das Unternehmen. Wagner verfügt über einzigartige Erfahrung im Carbon-Leichtbau. Im Straßenrennsport hat er den besten Formel 1 Teams, Le Mans-Rennställen und Motorrad-Teams zu Siegen verholfen. Auch in der Luft- und Raumfahrt zeichnet er für maßgebliche Innovationen verantwortlich. All seine Projekte haben eines gemeinsam: die Anforderung, maximale Performance aus der Carbon-Faser herauszuholen. Zusammen mit seinem Team bringt er mit SAY sein gesamtes Know-how am Wasser zum Einsatz.

EIN ERFAHRENES TEAM

Neben der Carbon-Expertise von Karl Wagner verfügt das gesamtes Engineering-Team von SAY über umfassendes Know-how im Leichtbau. Jeder Einzelne bringt zwischen 10 und 30 Jahre Erfahrung im Bootsbau, Rennsport oder der Automobilindustrie mit. Diese Erfahrung ermöglicht es uns, Boote zu entwickeln, die mit Supersportwagen auf der Straße vergleichbar sind.

 

CARBON PERFORMANCE

Die extrem steifen und leichten Carbon-Fasern, besitzen die Zugfestigkeit von Stahl aber das Gewicht ist aber wesentlich geringer. Das Resultat: ultraleichte Yachten. Bei gleicher Antriebsleistung bieten sie eine stärkere Beschleunigung, mehr Höchstgeschwindigkeit und eine extremere Wendigkeit – und das unter voller Kontrolle. Zusätzliche bedingt das geringere Gewicht eine deutliche Senkung von Emissionen und Verbrauch.

HIGH TECH ENGINEERING

Um das bestmögliche Leistungsgewicht bei jedem Boot zu erreichen, haben wir Prozesse und hochentwickelte Softwarelösungen aus der Automobilindustrie speziell für den Bootsbau adaptiert. Die Entwicklung beginnt mit virtuellem Design und Modellen des Rumpfes. Ab der ersten Simulationen wird das komplette Boot im Computer dreidimensional aufgebaut und berechnet.

Auf diese Weise können wir alle Boote bereits vor der Fertigung bis ins kleinste Detail planen und simulieren. Aus den virtuellen Modellen werden in Folge perfekte Planunterlagen für die Produktion generiert.

Auch jeder individuelle Kundenwunsch kann im 3D Modell eingebaut und sichtbar gemacht werden. Dieser Prozess ist eine der Stärken von SAY und so gut wie einzigartig in der Bootsindustrie.

Unsere Werft

say_shipyard

Betritt man die moderne Werft von SAY, bekommt man das Gefühl, als wäre man in einem exklusiven Designer-Atelier. Kunstvolle Meisterwerke in höchster Ingenieurskunst mit viel Liebe zum Detail werden hier in Kleinserie geschaffen. Das Jahr 2015 war ein Jahr der Veränderung für den Yachtenhersteller. Nach der Übernahme durch Karl Wagner und sein Team zog die Firma in ein neues und modern ausgestattetes Zuhause. Geschäftsleitung, Engineering und Produktion befinden sich unter einem Dach und ermöglichen so einen reibungslosen Prozess von der Planung bis zur Fertigstellung. Die Werft befindet sich im Allgäu, nahe dem Bodensee, und bietet eine ideale Verkehrsanbindung. Kunden können den Produktionsprozess ihrer Yacht begutachten und sind immer herzlich willkommen.

say_shipyard

What they SAY about us

BEGEISTERTE KUNDEN

CAT TENDER
Mit dem SAY CAT Tender hat Lady Moura ein ebenbürtiges Tender Boot bekommen! Die klaren schlichten Linien in perfekter Verarbeitung, begeistern Crew wie Passagiere gleichermaßen.

Mit dem automatisch versenkbaren Dach ist das Handling am Mutterschiff einfach wie nie und die automatische Gangway am Bug ermöglicht einen einzigartig noblen Einstieg für unsere Gäste! Die stabilen Fahreigenschaften auf dem Wasser, der perfekt genutzte und großzügige Raum und der damit verbundene Komfort wird von den Passagieren sehr geschätzt. Ein Boot das die Lady Moura nicht besser repräsentieren könnte!

Kapitän der „Lady Moura“, einer der weltgrößten und luxuriösesten Privatyachten